Donnerstag, 14. Dezember 2017
 


Elitäre Reitpferdekollektion mit Vielseitigkeits-Assen


 

Eröffnet die elitäre Trakehner Reitpferdekollektion: der gekörte Best Game v. Easy Game. (Foto: Trakehner Verband)

(Neumünster) Wenn vom 19. bis 22. Oktober die Holstenhallen in Neumünster ihre Tore für den 55. Trakehner Hengstmarkt öffnen, dann steht nicht nur die Körung der zweieinhalbjährigen Hengstanwärter im Fokus. Ebenso umfasst das Trakehner Auktionslot eine kleine, aber feine Reitpferdekollektion, die erstmals in diesem Jahr auch hoffnungsvolle Vielseitigkeitspferde offeriert.  

Eröffnet wird die exquisite Kollektion von Best Game v. E.H. Easy Game-Summertime. Der dreijährige gekörte Hengst glänzt mit einem beeindruckenden Bewegungsablauf und bestem Charakter. Die ersten Stufen der KWPN-Hengstselektion hat er mit Bravour gemeistert, ist in Deutschland leistungsgeprüft und mittlerweile auch für den Trakehner Verband gekört.

Neu in diesem Jahr: Erstmals umfasst die Reitpferdekollektion fünf Trakehner Vielseitigkeits-Talente. So ist zum Beispiel Kirwan v. Zauberdeyk aktueller Trakehner Springpferdechampion 2017 und hat sich für das Bundeschampionat des deutschen Vielseitigkeitspferdes in Warendorf qualifiziert. Nicht minder attraktiv ist die siebenjährige Emsfee v. Cornus-Animo xx die bereits im Vielseitigkeitssport mit besten Platzierungen auf sich aufmerksam gemacht hat.

„Wir haben eine hochinteressante und qualitätvolle Reitpferdekollektion zusammenstellen können, die bei unseren Kunden im In- und Ausland sicherlich Begehrlichkeiten wecken wird. Vom turnierplatzierten Routinier bis zum Rohdiamanten mit großer Perspektive ist alles dabei“, kommentiert der für die Vermarktung zuständige stellvertretene Zuchtleiter Neel-Heinrich Schoof. Neben den Reitpferden kommen in Neumünster auch streng selektierte Zuchtstuten mit besten Rittigkeitseigenschaften zum Verkauf, so zum Beispiel die Pr.St. Gladness v. All Inclusive, Reservesiegerin in Tasdorf 2016 und in Reitpferde- und Dressurpferdeprüfungen der Klasse A siegreich sowie Krishna v. Elfado, Siegerin der Stuteneintragung in Schleswig-Holstein sowie der Stutenleistungsprüfung mit Traumnoten in Rittigkeit und Grundgangarten.

Die Auktionslots der Stuten, Fohlen und Reitpferde werden an allen Tagen in Neumünster präsentiert, die Reitpferde können sowohl im Vorfeld als auch während des Hengstmarktes nach Absprache ausprobiert werden. Termine können telefonisch mit Neel-Henrich Schoof (Tel:. 0160-93186524) vereinbart werden.
 
Kartenbestellung für den Trakehner Hengstmarkt:
Hallenbetriebe Neumünster GmbH, Postfach 1308, 24503 Neumünster, patricia.dose(at)holstenhallen.com, Tel. 04321-9100, Fax 04321-910114

Weitere Informationen: www.trakehner-verband.de




 
 
Zurück zu: Home
Anzeigen