Donnerstag, 14. Dezember 2017
 


Jessica von Bredow-Werndl und Dalera BB gewinnen in Donaueschingen


 

Jessica von Bredow-Werndl ist mit einem Sieg aus der Baby-Pause zurück (Foto: K.-H. Frieler)

(Donaueschingen) Die Dressurentscheidung des Donnerstags dominierte Jessica von Bredow-Werndl. Die Championatsreiterin aus dem bayrischen Aubenhausen gewann mit der 10-jährigen Trakehner Stute Dalera BB (v. Easy Game x Handryk) die erste Prüfung der Prüfungsserie „Stars von Morgen“. Mit einem Ergebnis von 72,50% setzte sich das Paar an die Spitze der Intermediaire II. Von Bredow-Werndl beendet in Donaueschingen ihre sportliche Babypause, ist auch in der Grand Prix Tour dabei. Dort trifft sie dann auch auf Isabell Werth (Rheinberg), die in Donaueschingen Lisa Müller und ihren Coach bei „Stars von Morgen“ unterstützt.




 
 
Zurück zu: Home
Anzeigen