Mittwoch, 19. Dezember 2018
 


Immer besonders: der Trakehner Gala-Abend


 

Stets ein Abend voller Rasanz und großen Emotionen: der Trakehner Gala-Abend

(Neumünster) Wenn sich vom 18. bis 21. Oktober die besten Trakehner zu ihrem Jahreshöhepunkt treffen – dem internationalen Hengstmarkt in den Holstenhallen von Neumünster – dann wird vier Tage lang ein großes Fest gefeiert. Im Fokus stehen die zweieinhalbjährigen Hengste, die sich bei der Körung um die Zuchtzulassung bewerben. Aber auch das weitere Programm ist erlesen und bietet Sport, Zucht und vor allem: beste Unterhaltung. Denn zu den ganz besonderen Highlights im Zeitplan zählt die große Gala-Show am Samstagabend, die Jahr für Jahr Trakehner Fans, Reiter, Züchter und Pferdesportinteressierte in ihren Bann zieht. Hier treten die Stars auf! Allen voran die Gewinnerin der TV-Show „Das Supertalent“  Alexa Lauenburger mit ihrem Vater Wolfgang Lauenburger und ihren Hunden. Stehende Ovationen des Publikums erhielten im vergangenen Jahr die damals erst neunjährige Alexa und ihre acht Hunde,  als sie ihre Darbietungen und Kunststücke der Supertalent-Jury um Dieter Bohlen präsentierte. Auch der Sieg im Finale gelang anschließend mühelos. Seither treten Tochter und Vater Lauenburger bei zahlreichen TV-Shows und Veranstaltungen auf und die Zuschauer sind stets begeistert. In Neumünster kann man sie am 20. Oktober live erleben.

Außerdem machen die just vorher ausgezeichneten Prämienhengste 2018 den Gästen ihre Aufwartung, das Gestüt Ganschow bringt mit seinen Kutschen Rasanz in die Halle und der Reiterhof Gläserkoppel aus Preetz, seit Jahrzehnten bekannt für seine außergewöhnliche Schaubilder, hat mit zwölf Pferden eine beeindruckende Quadrille mit dem Titel „Der Meisterdieb von New York“ einstudiert.

Der Trakehner Reservesieger 2017, High Motion, wird mit Vera Nass im Sattel seine sportliche Entwicklung präsentieren – der deutsche Co-Bundestrainer der Dressurreiter, Johnny Hilberath, kommentiert das Gezeigte.

Und ganz zum Schluss gibt sich der Trakehner Hengst des Jahres 2018, Imperio TSF, mit Reitmeister Hubertus Schmidt die Ehre und präsentiert Grand Prix-Kür. Begleitet wird er unter anderem von seinen Söhnen, dem Prämienhengst Schwarzgold mit Sascha Böhnke, und Vize-Bundeschampion Goldmond TSF mit Birgit Hild.  

Ein ganz außergewöhnlicher Abend also, der mit exzellenten Spring- und Vielseitigkeitsbildern komplettiert wird und den man sich nicht entgehen lassen sollte. Karten für den Trakehner Hengstmarkt, den Gala-Abend und für den Vortrag „Blickschulung – Pferdegerechte Ausbildung erkennen“ mit Anja Beran am 19. Oktober um 20.00 Uhr in den Holstenhallen Neumünster können bestellt werden bei:   lisa.gerversmann(at)holstenhallen.com

Save the date: Der Trakehner Hengstmarkt 2019 findet vom 7. bis 10. November in den Holstenhallen von Neumünster statt.




 
 
Zurück zu: Home
Anzeigen