Montag, 20. November 2017
 


Nominiert für Warendorf


Von: PM / IE

(Hannover) Zum Ende des Internationalen Trakehner Bundesturniers empfahl die Nominierungskommission folgende Reitpferde:

Dreijährige Hengste

SPEEDWAY (v. Schwarzgold – Anduc, Z.: Udo Schmittberger, B.: Gestüt Hörstein)
RHENIUM (v. Millennium – Hofrat, Z.: ZG Julia und Hartmut Traupe, B.: Renate Weber)

Dreijährige Stuten und Wallache
INNOCENZO (W. v. Herbstkönig – Hohenstein, Z.: Rainer Lenz B.: Helmar Bescht)
KANEIRAS (W. v. Banderas – Kasimir, ZG Klingbeil/Richterich, B.: Heinrich Ramsbrock)

Vierjährige Hengste
FREIHERR VON STEIN (v. Millennium – Perechlest, Z.u.B.: Sächsische Gestütsverwaltung)

Vierjährige Stuten und Wallache
STATEMENT (W. v. Oliver Twist – Exklusiv, Z.: Bernhard Langels, B.: Gestüt Letter Berg)
SPECIAL SELECTION (v. Imhotep – Consul, Z.u.B.: Sabine Oberdieck)




 
 
Zurück zu: Home
Anzeigen