Ausbildungsabend mit Ingrid Klimke

Vom 7. bis 10. November findet der 57ste Trakehner Hengstmarkt in den Holstenhallen von Neumünster statt. Ein Höhepunkt: der exklusive Ausbildungsabend mit Ingrid Klimke am Freitagabend. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.

 

Neben der Trakehner Körung von Donnerstag bis Samstag und den beiden Auktionen am Samstag und Sonntag ist der Freitagabend, 8. November, das große Highlight: Mit dem großen Ausbildungsabend „Die vielseitige Grundausbildung mit Cavaletti“ ist Ingrid Klimke erstmals mit einer exklusiver Praxisdemonstration in den Holstenhallen von Neumünster zu sehen.


Mehrfache Titelträgerin nahezu aller großen Vielseitigkeitschampionate, in Dressur wie im Springen bis zur ganz schweren Klasse unterwegs und immer wieder bei den Bundeschampionaten mit Nachwuchspferden ganz vorn: Kaum jemand verkörpert derzeit die klassische vielseitige Reitkunst in einer Weise, wie Ingrid Klimke es tut – dabei sympathisch und stets nah an ihren Fans. „Ingrid live“ – das muss man einfach miterleben!


Thema der Sonderdemonstration ist die „Vielseitige Grundausbildung mit Cavaletti“, in der Ingrid Klimke dem Publikum ihre Ausbildungsphilosophie in Theorie und Praxis näher bringen wird.  Eine einmalige Gelegenheit also, von dem außergewöhnlichen Können Ingrid Klimkes zu profitieren. Und so sollte man schnell sein und sich Karten sichern, denn auch für diese besondere Ausbildungsdemonstration ist es schon jetzt möglich, Tickets zum Einzelpreis von 25 Euro auf der Homepage des Verbandes (www.trakehner-verband.de) oder direkt bei den Holstenhallen Neumünster (lisa.gerversmann (at) holstenhallen.com) zu bestellen.

 

(Foto: Agentur Datenreiter)