Dressur Weltcup-Finale in Omaha: Grand Prix Sieg für DALERA

(Omaha/USA) 79,922 Prozent lautete das Ergebnis für Daleras ersten Auftritt in Omaha: Im Grand Prix setzte Jessica von Bredow-Werndl ihre Trakehner Stute TSF DALERA BB als neunte von 16 Startern an die Spitze des Feldes – und hielt diese souverän bis zum Prüfungsende: Sieg für Jessi und Dalera in der Einlaufprüfung. Isabell Werth und ihr Hohenstein-Enkel Quantaz wurden Zweite, und mit Ingrid Klimke und Franziskus beendete das dritte deutsche Paar nach einer tollen Vorstellung den Grand Prix auf Platz vier.

Den Titelverteidigerinnen des Weltcup-Finals gelingt erneut ein Sieg im Grand Prix: Jessica von Bredow-Werndl und TSF Dalera BB (Foto: Stefan Lafrentz)