Dritter Platz für Sambatänzer und Linda Weiß beim K+K Cup

Auf dem dritten Rang in der Intermediaire II platzierten sich Linda Weiß und ihr 17-jähriger Trakehner Hengst Sambatänzer (v. Münchhausen x Zinaad xx) zum Auftakt beim K+K Cup. Die Richter bewerteten die Vorstellung des Paares mit 69,211% und sicherten Linda Weiß und Sambatänzer den dritten Rang der Prüfung. Heute um 18.00 Uhr geht das Paar im Finale des DERBY Dressage Cups, einer Dressurprüfung Kl. S***, erneut an den Start.

Wir drücken die Daumen!

Foto: Sambatänzer und Linda Weiß beim Signal Iduna Cup 2017 in Dortmund (Foto: Stefan Lafrentz)