Nico Kapche und SAMTGRAF tanzen zum Goldenen Reitabzeichen!

 

Dem Portrait der Der Trakehner Februar-Ausgabe über den 26-jährigen Dressueausbilder Nico Kapche und den 15-jährigen Trakehner Wallach SAMTGRAF v. Grafenstolz-Rockefeller aus der Zucht von Georg Pleister und dem Besitz von Monique Mühlhause konnte das Saisonziel klar entnommen werden: noch zwei Grand Prix-Platzierungen sammeln und damit das Goldene Reitabzeichen erreichen!

 

Das sollte dem Paar am vergangenen Wochenende beim CDN*** in Troisdorf – Haus Rott gelingen. Gleich drei Grand Prix-Platzierungen brachten der symphytische Ausbilder und „sein erster Trakehner“ mit in den heimischen Stall nach Münster. Das bedeutete Platz zwei in der Grand Prix Kür mit 71,344 Prozent, Platz fünf im Grand Prix Dressage mit 66,433 Prozent und Platz drei im Grand Prix Spezial mit 68,235 Prozent. Auf Platz acht des Grand Prix Spezial befand sich im Übrigen ebenfalls ein hocherfolgreicher Trakehner Hengst: Der Connery-Kaiser Wilhelm-Sohn EDBERG TSF (Z.: Erik Jörgensen) unter seiner ständigen Reiterin und Besitzerin Antje Hell. 

 

Herzlichen Glückwunsch an Nico Kapche, den Züchter Georg Pleister und an die Besitzerin Monique Mühlhause, die Samtgraf vor mehr als zwei Jahren nach seiner Augenentfernung ursprünglich nur zum Aufbautraining zu Nico Kapche bringen wollte und dieses Dream-Team dann aber nicht mehr trennte! 
 

Samtgraf und Nico Kapche beim Trakehner Bundesturnier 2018. (Foto: S. Lafrentz)