Save the date: Vier Tage Internationales Trakehner Bundesturnier 2022

Vom 21. bis 24. Juli findet das Internationale Trakehner Bundesturnier im Westfälischen Pferdezentrum ist Münster-Handorf statt. Die vorläufige Ausschreibung ist jetzt online.

 

Nach zwei pandemiebedingt abgespeckten Veranstaltungen in den zurückliegenden Jahren können sich die Trakehner Reiter im ganzen Bundesgebiet und in den Nachbarländern endlich wieder auf ein Bundesturnier im vollen Umfang freuen: 50 Prüfungen an vier Tagen sind in den Disziplinen Dressur, Springen und Vielseitigkeit ausgeschrieben und wie es beim „BuTu“ Tradition ist, mit großzügigen Gewinngeldern dotiert. Das Trakehner Bundesturnier wird ausschließlich von Spendern und Sponsoren finanziert, von denen viele seit 18 Jahren dabei sind. Gleichwohl kommen Jahr für Jahr neue Förderer hinzu und die Turniertage sind neben dem Sport auch Treffpunkt für viele Trakehner Freunde.

 

Die Trakehner Championate der Reitpferde, sowie der Dressur-, Spring- und Geländepferde sind die Bühne der Youngster unter dem Sattel und nach den Reitpferdechampionaten erfolgen noch vor Ort die Nominierungen für die Bundeschampionate der drei- und vierjährigen Hengste, Stuten und Wallache. Dressur- und Springprüfungen sind mit verschiedenen Touren bis zur schweren Klasse im Angebot und die Geländepferdeprüfungen der Klassen A** und L sind wie in den Vorjahren als Qualifikationen für die Bundeschampionate ausgeschrieben. Dazu kommen Kombinierte Prüfungen der Klassen A und L für junge Vielseitigkeitspferde sowie Kombinierte Prüfungen für Junioren und Amateure. Die beliebten Mannschaftswettkämpfe der Zuchtbezirke in Dressur und Springen garantieren sportliche Stimmung mit Teamcharakter und erstmals wird am Standort in Münster-Handorf auch der beliebte Gruppengeländeritt der Generationen stattfinden.

 

Die Dressur- und Springprüfungen finden auf dem Gelände des Westfälischen Pferdezentrums statt, die Geländeprüfungen auf dem benachbarten Platz der Westfälischen Reit- und Fahrschule, sodass für beste Rahmen- und Bodenbedingungen gesorgt ist. Stall- und Stallzeltplätze sind ausreichend vorhanden und last but noch least ist der Turnierstandort verkehrsgünstig in der Nähe der Autobahn 1 gelegen.

 

Käufliche Träume – Trakehner Elitefohlen Auktion
Der Samstagabend steht traditionell im Zeichen der Bundesturnier Elitefohlen Auktion Open Air und auch am 23. Juli 2022 suchen hier die im Vorfeld streng selektierten Spitzen des Fohlenjahrgangs 2022 – natürlich komplett durchgecheckt und aus besten Trakehner Familien – neue Besitzer. Hier wurden schon Körsieger, Siegerstuten und Sportler für schwere Prüfungen entdeckt und die Stimmung am Samstagabend ist immer sensationell.


Die vorläufige Ausschreibung sowie weitere Information sind online unter www.trakehner-verband.de/veranstaltungen/bundesturnier/trakehner-bundesturnier-2022/

 

 

Annika Becher und ihr Trakehner Kamani Hill v. Cadeau brillierten beim Trakehner Bundesturnier 2021 mit mehreren Siegen in Dressurprüfungen der Klasse S. (Foto: Stephan Bischoff)