Sechs Trakehner für Oldenburg und Westfalen


Westfalen und Oldenburger haben kürzlich sechs Trakehner Hengste als künftige Veredler anerkannt. Allen voran wurde der amtierende Trakehner Siegerhengst RHEINGLANZ v. Helium für Oldenburg und Westfalen anerkannt.
 

Ebenfalls aus seinem Jahrgang stammen der Prämienhengst GASPARD v. His Moment und IDEALERWEISE (ex. Inzaghi) v. Mescalero, die beide die Anerkennung für Oldenburg erhielten. Hier reihte sich am 19. Januar auch INIESTA v. Impetus ein. Wie bereits berichtet, fand der Trakehner Siegerhengst 2015, PERPIGNAN NOIR v. Schwarzgold in Westfalen Anerkennung. Diese erhielt auch der Junghengst NEW HOPE v. Ivanhoe.

Siegerhengst RHEINGLANZ v. Helium-Couracius (Z.: Gestüt Bönnighardt, Werner Heitfeld, B.: Besitzergemeinschaft Rheinglanz) steht den Züchtern 2021 über die Hengststation Schockemöhle/Helgstrand oder das Trakehner Gestüt Hämelschenburg zur Verfügung. (Foto: Stefan Lafrentz)